Verfasst von: velspolhessen | Oktober 17, 2021

Strafanzeigen gegen AfD-Politiker

Nachdem Björn Höcke bei einer Wahlkampfveranstaltung Mitte September 2021 modebewusst über das Barett der sächsischen Polizei spricht, schiebt er sofort hinterher, dass die Polizei nicht Manns genug sei, Recht und Ordnung durchzusetzen.

Den Grund dafür kenne der Fraktionsvorsitzende der AfD im Thüringer Landtag auch und beschimpft die gesamte Polizei als „verschwuchtelt“. Die Menge jubelt nach diesen Aussagen, was uns den VelsPol Vorstand stark erschreckt.

Die Vorstandschaft von VelsPol Deutschland hat hierzu eine ganz klare Haltung:
„Die Polizei in Deutschland ist vielfältig und offen. Genau dadurch arbeitet sie so
professionell und erbringt Tag und Nacht besonders außergewöhnlich gute
Leistungen, um die Bürger*innen und unsere Demokratie zu schützen“ so die
Kernbotschaft von Velspol Deutschland.

Die gesamte Pressemitteilung dazu ist hier als PDF zu finden


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: